Newsletter November 2016

---

Liebe Whiskyfreunde,

nun sind es nur noch wenige Wochen dann ist Weihnachten und ein Jahr geht wieder zu Ende.

Seit meinem letzten Newsletter sind einige Wochen vergangen und es hat sich einiges ereignet und getan.

Zunächst haben wir im September zwei tolle und erfolgreiche Messetage verbracht, die uns allen viel Freude gemacht haben.
Lasst mich dies zum  Anlass nehmen, mich bei allen Besuchern und Ausstellern die dazu beigetragen haben, recht herzlich bedanken.
Eine Messe lebt vom einem guten Angebot und seinen Besuchern.

Wir konnten wie angekündigt unseren Hessentagswhisky vorstellen, der sich großer Beliebtheit erfreut. Die Tastingnotes die freundlicherweise von Julia Nourney, mit deren fachkundigen Urteil erörtert und zur Verfügung gestellt wurde und machen sehr  neugierig

Julia Nourney

Da ist der nun: der offizielle Whisky zum Hessentag 2017 – und meines Wissens der erste seiner Art, der jemals für ein regionales Event abgefüllt wurde. Die Macher stammen aber nicht aus Rüsselsheim, dort ist lediglich der Auftraggeber ansässig. Willy Schildge, Messe-Veranstalter des jährlichen Whisky-Events in der Rüsselsheimer Festung und Initiator regelmäßiger Whisky-Tastings, hat sich für diese spezielle Abfüllung mit Brennmeister Gottfried Ickler der Schlitzer Kornbrennerei in Nordhessen zusammengetan, die eine langjährige Whisky-Tradition hat. Das Ergebnis ist ein reichlich 4-jähriger Single Malt Whisky, der seine ersten Jahre in einem ehemaligen Bourbon-Whiskey-Fass verbracht hat, bevor er eine mehrmonatige Nachreifung in einem 225 Liter großen Barrique aus französischer Eiche erhalten hat, das zuvor mit einem Cabernet aus Bordeaux belegt war. Diese zweite Reifung ist für die süßlichen, weinigen Noten des Whiskys verantwortlich und macht ihn wesentlich

Nase: zunächst empfängt einen der Duft einer spätsommerlichen üppiger und komplexer. Da ist zusammen gekommen, was zusammen gehört: ein durch und durch Hessischer Whisky, der einem Hessentag alle Ehre macht!

Farbe: sonnig, golden

Streuobstwiese mit kleinen, harten, säuerlichen Äpfelchen und Birnenschale, aber auch mit dem schon fast heuartigen Gras, das die Obstbäume umgibt, leicht nussig, frisch-würzig wie von Wacholder, geriebenem Pfeffer und Süßholz, auch die Reifung zeigt sich bereits mit Aromen von jungem Grünholz und der zurückhaltenden Note eines Bleistiftes.   

Gaumen: primär überrascht eine angenehme Süße, die weinig und traubig wirkt, erst danach zeigt sich die intensive Malzigkeit, die einen Single Malt ausmacht, mit Röstaromen wie bei dunkler Schokolade oder gerösteten Nüssen.  Würzaromen stellen sich wiederum mit einer leichten Wacholder-Note und Süßholz dar. Die Reifung zeigt sich jetzt nicht mehr so deutlich holzig wie in der Nase, sie wird eher als trockenes Gefühl am Gaumen wahrgenommen.

Nachklang: wärmend und leicht pfeffrig, das trockene Gefühl am Gaumen bleibt, obwohl die fruchtige Süße immer noch präsent ist.

Bezug: www.whiskymesse-rüsselsheim.de

Präsentation

während der Whiskymesse Rüsselsheim mit Hessentagspaar 2017 Marcel Sedlmayer und Selma Kücükyavuz, OB Patrick Burghardt, Kornkönigin von Schlitz Stefanie I und Willi Schildge

Er ist exklusiv zum Preis von € 35,00 bei uns im Lädchen erhältlich.

Das Sortiment im Laden wurde aufgrund vieler toller Neuabfüllungen, die u.a. auf der  Messe präsentiert wurden, erneut erhöht.
Gerade auf dem irischen Markt sind einige neue Abfüller hinzugekommen.

Außerdem wurden einige neue sehr leckere Whiskyliköre ins Sortiment  aufgenommen.
Unter anderem von der Schltzer-Kornbrennerei.

Unsere Tastings sind weiterhin gut gebucht und unter www.willis-whiskytasting.de /Tastings
zu ersehen und zu buchen. Wir haben die Termine für das erste Halbjahr 2017 veröffentlicht.

Unser Whiskystammtisch findet weiterhin immer am letzten Freitag im Monat ab 19:00 Uhr statt.

Nächster Termin Freitag den 30 Dezember 2016

Schottlandreisen 2017:

Die Reise die im Mai stattfindet war in wenigen Tagen total ausgebucht.

Die Nachfrage war allerdings so groß, dass wir die gleiche Reise noch einmal
vom 14.-17. September 2017  anbieten werden.

Hierzu liegen auch schon viele Anmeldungen vor, aber es stehen noch einige Plätze zur Verfügung.
Der Flyer, das Anmeldeformular und die Reisebestimmungen sind hier abrufbar:

https://willis-whiskytasting.de/cms/?page_id=309

Wir wünschen Euch ein besinnliches Weihnachtsfest und gesundes und erfolgreiches Jahr 2017!

Slànte!

Euer Whiskyfreund

Willi Schildge